Archiv der Kategorie 'Politik'

Egal: S21. Nicht egal: Rechtsstaatlichkeit

Wednesday, den 20. October 2010

Ob nun Stuttgart ein neuen Bahnhof erhält oder nicht, ist mir per se mal egal. Auch habe ich keine ausgeprägte Meinung ob die anvisierten Kosten plus 20% weitere Teuerung sinnvoll angelegt sind oder nicht. Dennoch bin dafür, dass S21 durchgezogen wird. Warum? Weil ich an den Rechtsstaat glaube. In den letzten 15 Jahren haben ein […]

Google sammelt WLAN Inhalte

Sunday, den 16. May 2010

Es wäre es schön, wenn die Massenmedien in diesem Zusammenhang auch den unbedarften Nutzer auf seine eignen Fehler hinweisen würden. Ein offenes WLAN ist eben dies: offen. Wer unbedingt bei High-Tech dabei sein will, aber von WLAN-Betrieb keine Ahnung hat und sich nicht die Zeit nimmt um das zu verstehen was er da gekauft hat, […]

Kontraproduktive Öffentlichkeitsarbeit

Monday, den 14. April 2008

Der vereinbarte Tarifabschluss für die Ärzte an kommunalen Krankenhäusern ist ein Flopp. Genau so, wie der von Ver.di für die Pflegekräfte. Zum letzteren zuerst: Ver.di hat die Gruppe der Pflegekräfte aus dem Gesamttarifvertrag ausgeklammert und ihnen erheblich weniger Lohnsteigerung als dem Rest der von ihnen vertretenen Arbeitnehmer erkämpft, was zu einem relativen Einkommensverlust führt. Eine […]

Autobahnreform

Friday, den 23. March 2007

Nach 1600km auf der Autobahn in drei Tagen, zum größten Teil in Deutschland aber auch in der Schweiz, kann ich Deutschland eine Autobahnreform ans Herz legen… Allgemeine Geschwindigkeitsbegrenzung von 6 bis 0 Uhr auf 130 km/h. Allgemeines LKW Überholverbot (Ausnahmen für LKW die unter 60km/h fahren). LKW bei 80 km/h elektronisch abriegeln. Alternativ dazu, die […]

Ein Dienstag auf der Autobahn

Tuesday, den 20. March 2007

285km am Vormittag, 285 am Nachmittag. Das sind knapp sieben Stunden die man damit verbringt eine wachsende Antipathie gegen LKW-Fahrer zu entwickeln. In Baustellen stören sie am wenigsten, dort kommt man sowieso nicht voran. Auf zweispurigen Autobahnen hingegen, ist man damit beschäftigt, immer wieder von durchaus vernünftigen 130 bis 150 km/h auf die 95 abzubremsen, […]

Erst trinken, dann fahren

Tuesday, den 13. March 2007

… auf die Jahren gesehen, nicht Stunden, wohlgemerkt! Alkoholische Getränke sind ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft und unserer Kultur. Daran wird niemand etwas ändern. In vielen Teilen Europas lernen Jugendliche mehr oder minder gut mit Alkohol umzugehen. Mit 15 den einen oder anderen Wein zum Abendessen mit den Eltern, die ersten Biere auf privaten Parties […]

Falsche Diskussion

Wednesday, den 16. August 2006

Deutsche Soldaten sollen in den Libanon: “Ja”, “nein”, “nur ohne Gewehr”, “ja, aber sie dürfen nur Hisbollah erschießen”… Was für eine Diskussion! Deutschland ist Teil der internationalen Staatengemeinschaft. Wir erwirtschaften das dritt größte Bruttosozialprodukt der Welt. Sind größte Macht in Europa. Wir kämpfen um einen ständigen Sitz im Sicherheitsrat der UN. Wer an dieser Stelle […]

Mindestens 2000 Euro Studiengebühren!

Wednesday, den 31. May 2006

Deutschland ist eines der letzten Länder in denen Studiert werden kann, ohne dafür merklich bezahlen zu müssen. Bezahlt wird dafür selbstverständlich, nur im Moment von allen, von Bäcker und Busfahrer bis hin zu den Eltern der Studierenden. Wer eine Ausbildung als Automechaniker machen möchte, muß einen Betrieb finden, der ihm die Ausbildung finanziert, ihn als […]

Plünderer wie ihn

Monday, den 10. April 2006

Siehe FAS vom 10.4.2006 oder www.faz.net/generationenvertrag Pawel Kuschke hat zwar geäußert, was viele meiner Generation denken, doch hat er sich gleichzeitig intellektuell disqualifiziert. Jemand, der den ”Generationenvertrag kündigt” aber noch schnell die kostenlose universitäre Ausbildung mitnehmen möchte, besitzt mehr Dreistigkeit als dieses System vertragen kann, und entpuppt sich damit als beispielhafter Mitverursacher für die aktuelle […]

Ist es wirklich ok, dass sie raucht?

Friday, den 7. April 2006

Die Alten müssen wir nicht mehr versuchen, zu überzeugen. Äußerer Einfluss wird sie nicht mehr verändern. Es sind die Jugendlichen, manchmal noch Kinder, die wir davon abhalten müssen. Es geht ums Rauchen. Immer mehr Jugendliche und erschreckend viele Kinder greifen immer früher zur Zigarette. Kinder und Jugendliche sind unsicher, beeinflussbar. Sie tun, was cool ist. […]