Monatsarchiv für September 2005

Was nun, Deutschland?

Thursday, den 22. September 2005

Hätte es schlimmer kommen können für Deutschland? Und damit meine ich nicht so sehr den numerischen Ausgang der Wahlen, sondern vielmehr das Verhalten der Politiker am Wahlabend. Merkel, die getretene Verliererin des Abends, war noch die harmloseste unter den Verrückten. Schröder, völlig außer Rand und Band, erklärt, er persönlich sei wiedergewählt worden und nur er […]

Für Kurzentschlossene

Thursday, den 15. September 2005

Was? Sontag ist Wahltag? Wen soll ich denn nun wählen? SPD? Die sind irgendwie sozial, oder? CDU? Die machen mich bestimmt reich. FDP? Irgendwie peppig. Die Grünen? Ja, Grünflächen sind nett! Gibt’s da keine Alternative? Gibt es eigentlich die SED noch? Ach ja, die PDS. Um nein, Die Linken! Näh, das klingt so link. DVU, […]

Mit der AK-47 gegen Katrina

Saturday, den 3. September 2005

Die Bilder aus New Orleans sind denen aus Thailand nicht unähnlich. Weggefegt von Wind und Wasser, eine Stadt die keine mehr ist, Häuser die kein Heim mehr sind, Leben die nicht wissen wo sie sterben sollen. Die Natur ist und wird uns immer überlegen bleiben. Als ob sie uns dies hätte noch einmal vor Augen […]

Mittags in Hamburg

Saturday, den 3. September 2005

Kreativ war er schon immer. Mit dem Netz kam er auch gut zurecht. Also, was macht “Kulli”? Bastelt mal eben so eine Mambo basierte Seite zusammen, mit dem Namen Mittags-in-Hamburg.de. Als Unternehmensberater verbringt man sicherlich viele Mittage in der Innenstadt und da er etwas vom Essen versteht (oder es zumindest viel macht 🙂 ), erfüllt […]