Besuch im Phantasialand

Colorado Adventure: The Michael Jackson Thrill Ride
Egal ob der Typ nun schuldig ist oder nicht, dass dieses Schild noch hängt…

Aber von diesen makaberen Gedanken abgesehen, war der Tag im Phantasialand ein wirklich angenehmes Erlebnis. Die meisten Achterbahnen sind nicht daß, was verwöhnte Six Flags Great America Besucher lieben gelernt haben, dennoch war Force & Fear gar nicht unwitzig: die frei um die eigen Achse rotierenden Einzelwagen die leise und präzise in Aufzügen und über Wippen fahren sind eine neue Erfahrung gewesen. Aufgrund der wenigen Besucher an einem laut ARD verregneten Tag (wir haben keine Wassertropfen abbekommen) gab es keine einzige Schlage und oft konnte man direkt von Ausgang wieder in den Eigang gehen und kam sofort wieder dran. Es sich gelohnt.

Aber das hätte es sich ja auch schon allein für das Schild… ne ne ne!

Einen Kommentar schreiben:

*